YOVEO realisiert mit Bandara erstes 360°-Livestreaming der Schweiz

Die beiden Schweizer Unternehmen yoveo und Bandara haben zum ersten Mal in der Schweiz einen Event live in 360° übertragen. Der Launch-Event der neuen Galaxy-Smartphones von Samsung im Zürcher Hauptbahnhof wurde von sechs Kameras gefilmt, in Echtzeit zu einem in 4K aufgelösten 360°-Video verarbeitet und über das Internet gestreamt. Der 360°-Livestream war über die Website www.galaxy-journey.ch zugänglich, die im Rahmen der Launchkampagne von der Werbeagentur Serranetga entwickelt wurde. So konnten sich die User im Hauptbahnhof in alle Richtungen umschauen, als wären sie selbst vor Ort.

Swiss Cycling setzt auf YOVEO – 62% der Zuschauer schauten sich den Livestream der Montain Bike SM 2015 auf einem mobilen Endgerät an.

Es war eine Premiere für Swiss Cycling: erstmals wurde die Schweizer Meisterschaft im Mountain Bike live ins Internet und auf mobile Endgeräte gestreamt. Im Auftrag von Swiss Cycling stellte YOVEO den technischen Rahmen sicher und sorgte dafür, dass während zweieinhalb Stunden die Bilder zur Mountain Bike Schweizermeisterschaft in rund 12 Länder gestreamt wurde. Trotz sommerlichen Temperaturen klickten sich mehr als 3’300 Unique Visitors live ins Geschehen ein. Die durchschnittliche Verweildauer betrug mehr als 17.5 Minuten. Ein grosser Erfolg für Swiss Cycling.

Der YOVEO-Live-Player wurde zudem den Online-Medien zur Verfügung gestellt: Watson, das Zofinger Tagblatt, die Südostschweiz oder Ride profitierten von diesem Angebot. Auch wurde der Player prominent auf der Website von Swiss Cycling eingebettet. Für Swiss Cycling hat sich dieses Angebot mehr als gelohnt: mit dem Live-Streaming konnte die Reichweite des jährlich stattfindenden Anlasses deutlich erhöht werden. Dies bedeutet gleichzeitig auch eine höhere Visibilität für die Sponsoren. Diese wurden nicht nur im TV-Bild prominent aufgeführt, auch wurden sie im Vorspann als Tafel eingeblendet.